2018 Deutsche Meisterschaften

 Nur ein Michelbacher Schütze in diesem Jahr bei der deutschen Meisterschaft in München

In der Disziplin Zimmerstutzen -Versehrten SH 2/AB 2 männlich/weiblich- mit Hilfsmittel hatte nur Günter Imhäuser sich qualifiziert und gemeldet.

Am sechsten Tag -29.Aug.2018- der diesjährigen Deutschen Meisterschaften „Allgemein“ auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück standen 38 Entscheidungen an.

Unter anderem die o.a. Zimmerstutzendisziplin ab 08.15 Uhr. Bei einer sehr frühen Anreise und nach nunmehr der vierten Teilnahme an der Deutschen, wurde sich ruhig und gelassen mit der „Trainerin“ Sonja Heisterkamp am Schiesstand in der riesigen Halle, wo unter anderem auch gleichzeitig mit auch ca. 50 Startern die Disziplin Armbrust geschossen wurde, nach Anordnung eingerichtet.

Sehr vielversprechenden lag der Michelbacher nach ca. 20 Schuss noch unter den ersten zehn Plätzen. Aber nach leichten Konzentrationsschwächen und suchen nach weiteren Zehnen wurde es doch am Schluss ein guter 14. Platz.

Freude kam jedoch doch noch auf, weil der befreundete Schütze Franz Josef Nassauer aus Herdorf unter Jubel seiner Fans, die Ihm und auch Günter Imhäuser zur Seite standen, einen hervorragenden dritten Platz erreichte. (Bericht G. Imhäuser/Fotos Sonja Heisterkamp)

     

2018 DM Schußbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.