Jahreshauptversammlung

Michelbacher Schützen bestätigten ihren Vorsitzenden

Traditionell im Januar wird die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Adler Michelbach durchgeführt, zu der sich diesmal 36 Mitglieder zusammen fanden. Die Tagesordnungspunkte wurden vom ersten Vorsitzenden Frank Becker ordnungsgemäß abgehandelt. „Der Verein ist gut aufgestellt und in den Mitgliederzahlen konstant“, schreibt der Verein per Pressemitteilung. Es wurden im vergangenen Jahr diverse Anschaffungen durchgeführt, die Kleinkaliber-Schießsportanlage saniert und die Internetpräsenz erneuert. Der Bericht der Rechnungsführung erwies sich als positiv, der Beitrag für die Mitglieder bleibt unverändert. Die Kassenprüfung wurde als ordnungsgemäß abgehandelt und der Vorstand entlastet. 

Bei den anstehenden Wahlen wurde der erste Vorsitzende Frank Becker, der stellvertretende Kassierer Thomas Woelki und der Sportleiter Heinz-Willi Ellert wiedergewählt. Chris Krämer übernimmt die Jugendleitung, Franziska Krämer die Aufgabe als stellvertretende Schriftführerin. 

In weiteren Berichten blickten Sport- und Jugendleiter auf ein positives Jahr 2018 zurück. Auch die Gymnastikgruppe entwickelt sich bestens. Eine Urkunde für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft überreichte Heinz-Willi Ellert an Günter Imhäuser und Günter Schleiden, der nicht anwesend war. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.