Schützenverein erhält Spende

Presse AK Kurier

Energieversorger EVM unterstützt heimische Vereine

Insgesamt 1.500 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an zwei Vereine aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen: Jeweils 750 Euro erhalten der Sängerverein Ingelbach und der Schützenverein Michelbach. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.

Altenkirchen. Über insgesamt 1.500 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich zwei Vereine aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Norbert Rausch, Kommunalbetreuer des Energieversorgers, übergab den Spendenbetrag gemeinsam mit Heinz Düber, dem Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde, an die begünstigten Vereine. „Die Vereine leisten einen wichtigen Beitrag für die Freizeitgestaltung in unserer Verbandsgemeinde“, erklärte Heinz Düber.

Jeweils 750 Euro gehen an den Gesangverein Ingelbach und den Schützenverein Michelbach.

Der Chor der Sängervereinigung Ingelbach wird dieses Jahr 70 Jahre alt. Zu diesem Anlass gibt der Chor ein Konzert am 21. September in Ingelbach. Die Spende investieren sie für die Band, Technik, Bühne und weiteres.

Der Schützenverein Michelbach wird mit der Spende die Sportanlagen renovieren. Besonders die in die Jahre gekommene Technik soll erneuert werden. (PM)

www.roemo.de Norbert Rausch (2. von links) übergibt den Spendenbetrag zusammen mit dem Ersten Beigeordneten Heinz Düber (hinten rechts) an die Vereine. (Foto: EVM/Röder-Moldenhauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.